+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Andechs ist durch sein Kloster bekannt, doch wer kennt die Andechser Weiher?

Biegt man von der Ortschaft Erling vor der Kirche stehend in die gegenüberliegende Straße ein, so kommt man nach wenigen Minuten in eine unvergleichlich schöne Landschaft. Von hier aus kann man über den Ammerseer Höhenrücken Richtung Pähl und Kerschlach wandern. Eine wunderbare Tour für einen unvergesslichen Nachmittag im Fünfseenland.

Der Andechser Weiher liegt eingebettet von Wald idyllisch etwas abseits des Weges. Im WInter genießt man hier eine schöne ruhige Landschaft, im Sommer finden sich auch Badegäste, angeblich auch Möglichkeiten für FKK Fans.

Die Ortschaft Erling liegt auf dem Wege zum Kloster Andechs. Herrsching ist ca. 3 km entfernt. Wer mit der S-Bahn aus Richtung München anreist, der kann über das Kiental von Herrsching aus eine Tageswanderung zum Andechser Weiher unternehmen.

Wir haben das Gebiet für Sie erwandert – lesen Sie unseren Bericht zu den geführten Wanderungen

Alle unsere Veröffentlichungen zu Andechs >>

 

Lesen Sie auch

Pin It on Pinterest

Share This