+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Frau Dr. Altenberger aus Seefeld ist ein stiller Wirbelwind und die Brücke zwischen regionalen und internationalen Größen.  Ihrem ehrenamtlichen Engagement verdankt der Ammersee und Pilsensee ein hochkarätiges klassisches Kulturprogramm.

Ich habe Frau Dr. Altenberger in ihrem gemütlichen Haus besucht – nachfolgend das Interview:

Sowohl für die Klassikserie in Hersching HERRSCHINGER KONZERTE als auch Kultur im Schloss Seefeld am Ammersee ist sie seit 1998 aktiv tätig; als Vorstandsmitglied im Verein “Kultur im Schloss Seefeld” und federführend für den Fachbereich HERRSCHINGER KONZERTE an der VHS Herrsching sowie parallel für das Ressort Kammermusik. Für diese Tätigkeiten absolvierte sie 2007 noch ein weiterbildendes Studium im Fach “Kulturmanagement” an der Fernuniversität Hagen mit Diplom. Sie sagte mir, es war schon spannend, mit all den jüngeren Absolventen zu studieren. Bekannt und geschätzt ist sie auch als Ärztin mit eigener Praxis in Hechendorf, die sie vor Jahren an ihre Nachfolger abgegeben hat. Neben der Kultur ist sie Gründungsmitglied der Agenda „Asyl und Integration“ und engagiert sich aktiv für die Flüchtlingshilfe in Hechendorf und Seefeld. Doch nicht genug – Frau Dr. Altenberger hat noch so manch weitere organisatorische „Nebenjobs“ – wie beispielsweise die neuen Projekte “Talente am See” und “Werkstattkonzerte”. Im Jahre 2014 wurde sie als parteifreies Mitglied der SPD-Fraktion in den Gemeinderat Seefeld gewählt und übernahm hier die Leitung des Kulturreferats.

Wie sie das alles schafft, das ist ihr Geheimnis.

Ihre Familie ist der Kultur und Medizin verschrieben. Die individuellen Talente ihrer vier Kinder erkannte sie früh und förderte jede und jeden nach seinen Fähigkeiten, um einen guten Start in ein ausgewogenes Leben zu ermöglichen.

Geboren 1951 in München, schloss Frau Dr. Altenberger 1976 das Staatsexamen an der LMU München ab und promovierte über „Der Stellenwert der Becken-Angiographie bei Trophoblastentumoren“. Nach ihrem Studium arbeitete sie in der Kinderklinik an er Lachnerstraße München, im Kreiskrankenhaus Starnberg und in der Privatklinik Dr. Schindlbeck in Herrsching. 1991 stieg sie dann in die allgemeinmedizinische Praxis Ihres Mannes in Hechendorf mit ein.

Ihr Sohn Sebastian folgte dem ärztlichen Ruf und ist heute Facharzt für Unfallchirurgie / Orthopädie und ist Oberarzt in der Schön Klinik. Er ist Vater von zwei Töchtern. Die Tochter Veronika ist Physiotherapeutin und schenkte der Familie zwei Enkel.
Korbinian ist Konzertmeister im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Er lernte bereits früh, sein musikalisches Talent auszubauen. Die Tochter Cäcilia verschlug es nach Wien und sie ist überzeugte, freischaffende Cellistin und Mitglied des bekannten Arcos Trios. Die Liebe führte sie mit einem venezolanischen Geiger zusammen. Gemeinsam haben sie einen Sohn.

Kultur Schloss Seefeld – DAS Programm am Pilsensee in Oberbayern >>

kultur schloss seefeld am pilsensee im Fünfseenland - Veranstalterinfo und Veranstaltungskalender

Dr. Brigitte Altenberger
Hauptstr. 35
82229 Hechendorf
Tel: +49 8152 9893170

Lesen Sie auch

Dansk DA Nederlands NL English EN Esperanto EO Français FR Deutsch DE Italiano IT Монгол MN Polski PL Português PT Română RO Русский RU Español ES Svenska SV Türkçe TR

Pin It on Pinterest

Share This