+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Bierpreise auf dem Oktoberfest 2016

Bierpreise auf dem Oktoberfest 2016

Die gastronomischen Betriebe des Oktoberfests 2016 haben nun dem Referat für Arbeit und Wirtschaft der Stadt München die geplanten Bier- und Getränkepreise für die Wiesn mitgeteilt.

Dieses Jahr wird die Mass Bier zwischen EUR 10,40 und EUR 10,70 kosten.

Am günstigsten trinkt man in der Augustiner Festhalle, am Familienplatzl und beim Schichtl. Hier zahlt man für die Maß Bier EUR 10,40. Den höchsten Preis für das beliebte Oktoberfestgetränk zahlt man „in der Bratwurst“ mit stolzen EUR 10,70.

Der Bierpreis liegt somit um 3,11 Prozent höher im Vergleich zum Vorjahr. 2015 reichte die Preisspanne von 10 Euro bis 10,40 Euro. Die
Durchschnittspreise der alkoholfreien Getränke betragen dieses Jahr pro Liter für Tafelwasser 8,27 Euro (Vorjahr 8,03 Euro), Spezi 9,27 Euro (Vorjahr 9,10 Euro) und für Limonade 9,04 Euro (Vorjahr 8,78 Euro).

Die Preise bestimmen die Wirte, die Landeshauptstadt München als Veranstalter des größten Volksfestes der Welt überprüft jedoch im Vorfeld, ob Angemessenheit vorliegt. Dazu vergleichen sie das Preisniveau mit den Bierpreisen der gastronomischen Großbetriebe im Stadtgebiet München. Hier zahlen die Gäste derzeit zwischen EUR 7,30 und EUR 10,20 pro Mass.

Getraenkepreise_Wiesn2016nachGastronomie zum Download

Lesen Sie auch

Fähigkeiten

, ,

Gepostet am

17. Juni 2016

Pin It on Pinterest

Share This