+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Vom 28. bis 30. September galoppieren beim 9. “Beach Polo Cup” rund 60 argentinische Rassepferde über den Ostseestrand des Seebads Sellin.

Vor der Kulisse der Selliner Seebrücke kämpfen acht Teams, darunter Profisportler aus England, Argentinien, Tschechien und Deutschland, vor den Augen von ungefähr 20.000 erwarteten Besuchern um die begehrte Trophäe. Gespielt wird, anders als beim Rasenpolo, mit jeweils zwei Pferden und Reitern pro Mannschaft. Damit auch Laien nachvollziehen können, was auf dem Platz passiert, moderiert ein Experte das Geschehen. Rund um den Wettkampf wird es ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie geben. Im neu konzeptionierten Lounge-Zelt können Besucher außerdem abwechslungsreiche gastronomische Angebote wahrnehmen. Die Veranstaltung ist für Schaulustige kostenfrei, wer jedoch Polospieler und Teampartner persönlich kennenlernen möchte, kann sich ein VIP-Ticket sichern.
Weitere Informationen: www.baltic-polo-events.de

Lesen Sie auch

[fts_instagram instagram_id=1698902985 pics_count=6 type=user profile_wrap=no]