Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle! Albert Einstein

ALPGEISTER, der Kinodokumentarfilm von Regisseur Walter Steffen aus der Region StarnbergAmmersee ist für den Spezialpreis “UNESCO Weltkulturerbe” beim diesjährigen Bozen Film Festival nominiert. Das  Bozen Film Festival (21. – 26.4.2020) gilt als das wohl wichtigste Filmfestival für den europäischen Alpenraum.

Der Spezialpreis wird vergeben an den Regisseur oder die Regisseurin des besten Films, der den Werten des Weltnaturerbes UNESCO entspricht: einzigartige Geologie, Landschaft, nachhaltige Entwicklung, nachhaltiger Tourismus, Kultur, Alpinismus, UNESCO Kulturgüter.

ALPGEISTER war im vergangenen Jahr der erfolgreichste Dokumentarfilm in den bayerischen Kinos und unter den Top 100 der Kinofilme in Deutschland auf Platz 55 (FFA 11/2019).

Die Zuschauer und die Filmkritik waren von ALPGEISTER gleichermaßen begeistert.
Das “Rucksack-Radio” des Bayerischen Rundfunks kürte ALPGEISTER zu dem Rucksack-Radio-Kinofilm 2019 und meinte: “Eine inspirierende, filmische Reise! …Ein spiritueller Film jenseits esoterischer Dogmen, ethnologisch glaubwürdig und geprägt von grandiosen Naturaufnahmen.  … Wirklich sehenswert!”
Für die Redaktion der 3SAT-Kulturzeit war ALPGEISTER der Filmtipp: “Ein Film, so magisch wie seine Heldin – die geheimnisumwitterte Bergwelt!”

Wer diesen Film bisher noch nicht im Kino sehen konnte, für den steht ALPGEISTER auf einer liebevoll getalteten DVD  (mit mehr als 60 Minuten DVD-Specials!) zur Verfügung. Hier geht’s zur Bestellung!