+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

      am 21. Februar ist es wieder soweit: Portrait Wayne McGregor kehrt für nur drei Vorstellungen auf die Bühne des Nationaltheaters zurück. Außerdem freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit Roland Petits Coppélia.

      Die Premiere des vergangenen Herbstes startet am 8. April in eine neue Vorstellungssserie. Und bereits jetzt heißt es den Mai planen, denn: Am 24. Februar beginnt die Bearbeitung der Bestellungen für die Ballettfestwoche 2020. Alle bis dahin eingegangenen Bestellungen werden gleichrangig bearbeitet

      Energie pur verspricht der dreiteilige Ballettabend Portrait Wayne McGregor! Nur dreimal steht die Werkschau des britischen Choreographen – bestehend aus Kairos, Sunyata und Borderlands – in dieser Spielzeit auf dem Programm. Sichern Sie sich also am besten gleich Ihre Karten!

      Der Video dazu:

      Ballett von Wayne McGregor / Ballet by Wayne McGregor
      Portrait Wayne McGregor
      Premiere: 14 April 2018
      Choreographie/Choreography: Wayne McGregor
      Komponist/Composer: Max Richter, Kaija Saariaho, Joel Cadbury, Paul Stoney
      Dancers: Dukin Seo, Ksenia Ryzhkova, Prisca Zeisel, Ziyue Liu, Freya Thomas, A Segova, Ariel Merkuri, Javier Amo, Jinhao Zhang, Dmitrii Vyskubenko, Blanka Paldi, Stefano Maggiolo, Sergio Navarro, Erik Murzagaliyev, Maria Chiara Bono, Emilio Pavan, Jonah Cook, Elisa Mestres, Jeanette Kakareka, Shuai Li, Elvina Ibraimova, Kristina Lind

      Weitere Information und Karten >>