Die Fährmänner zur Roseninsel

Die Fährmänner zur Roseninsel sind seit 2016 Stefan Seerieder und Bernhard Zillner. Sie sind beide am Starnberger See geboren und aufgewachsen. Sie setzen die Gäste in ihrer Zille mit vielen Anekdoten und Geschichten zur beliebten Roseninsel über.

Die Roseninsel ist die einzige Insel im Starnberger See. Ihr ursprünglicher Name laute Wörth, was sich aus dem keltischen Namen für Insel ableiten lässt. Bereits im 4. Jahrhundert vor Christus wird die Insel zum ersten Mal besiedelt. Sissi nutzte dieses Areal für Ihre Auszeiten. Im Jahre 2001 gestaltete ein eigens dafür gegründeter Verein die Roseninsel wieder so, wie sie damals war – zur Rosenblütenzeit ein Traum für alle Liebhaber alter Rosenarten.

Führungen mit Casinobesichtigung

Wenn Sie an einer Führung im Casino, dem Inselschlösschen interessiert sind, möchten wir Sie darauf hinweisen, daß eine Besichtigung nur im Rahmen einer Führung möglich ist.  (Dauer ca. 30 Minuten, max. 30 Personen)

Wochentags: Dienstag – Freitag
12.15-16.15 Uhr stündlich,
letzte Führung: 17 Uhr

Wochenende/Feiertage:
12.15-16.15 Uhr halbstündlich,
letzte Führung: 17 Uhr

Information für Gruppen (ab 15 Personen):
Reservierungen nur über die Schlösser- und Seenverwaltung unter Tel. 08157 924162 (Di-Fr)

Sonderfahrten und Hochzeiten

Die beiden Zillen bieten Platz für je 30 Personen. Reservierungen sind bei Herrn Stefan Seerieder möglich
Stefan Seerieder

Seerieder und Zillner Roseninsel Fährbetriebs GbR
Alte Bahnhofstr. 29
82343 Pöcking
Telefon: 0151 28741905
E-Mail: kontakt@roseninsel.bayern
www.roseninsel.bayern

0/5 (0 Reviews)
Fähigkeiten

, , , ,

Gepostet am

29. Mai 2020