ISPO Besucher in Corona Angst

ispo mundschutz

Die Apotheke an der Messestadt West ist bei dieser Messe sehr beliebt. Kartonweise kaufen Messebesucher Mundschutz für den Besuch der ISPO in München.

Gewundert haben wir uns bereits in der U-Bahn Fahrt zum Messegelände. Viele der Fahrgäste trugen Mundschutz und auch auf dem Messegelände begegneten uns die “geschützten” Besucher. Die Angst um den Corona Virus scheint überall angekommen zu sein.

Wir haben gefragt warum: Unsere Dame auf dem Foto kommt aus Stuttgart. Für sie ist es wohl selbstverständlich, dass sie sich vor Besuch der Messe eine Schutzmaske kaufte und diese auch während des ganzen Messebesuch trägt.

Eine weitere Quelle berichtete uns, dass die Schutzmasken in München jetzt bereits ausverkauft sind.

Laut Aussage der Medien muss man aber nicht eine Schutzmaske tragen. Es würde reichen, sich öfter die Hände zu waschen und niesenden wie hustenden Menschen aus dem Weg zu gehen – so wie es auch bei Grippewellen üblich wäre.

0/5 (0 Reviews)
Fähigkeiten

, ,

Gepostet am

27. Januar 2020

Datenschutz
fuenfseen.de, Besitzer: Birgit M. Widmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
fuenfseen.de, Besitzer: Birgit M. Widmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.