SophieTaeuber-Arp Ein Leben für die Kunst | A Life through Art VonSilvia Boadellains

Taeuber-Arp (1889-1943) gilt als die wichtigste Schweizer Künstlerin des frühen 20. Jahrhunderts. Sie zählt zu den Pionierinnen der modernen Kunst und stand im Zentrum der Zürcher Dada-Bewegung. Als moderne Tänzerin, Malerin, Bildhauerin, Textilkünstlerin, Designerin und Innenarchitektin entwarf sie Choreografien, arbeitete mit Papier, Textilien, Holz und Glas und schuf Bilder, Schmuck, Stickereien, Teppiche, Marionetten, Möbel und Skulpturen.

In diesem Jahr werden das Kunstmuseum in Basel, die TateModern in London und das MoMA in New York ihre Arbeit und Erfolge mit einer großen Wanderretrospektive feiern, die das Leben und die Karriere einer der ersten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts beleuchtet.Sophie Taeuber-Arp. Ein Leben für die Kunstwurdevon Dr. Silvia Boadella, der Großnichte von Sophie Taeuber-Arp, verfasst und geht über die klassischen Genres einer Biografie, eines Essaysodereines Ausstellungskatalogs hinaus.Das Buch basiert auf Familienerinnerungen, Geschichten, unveröffentlichten Quellen und Dokumenten. Es zeichnet ein intimes Porträt der Künstlerin und ihrer Person. Die Autorin beschreibt auf persönliche und bemerkenswerte Weise, wie Sophie Taeuber-Arptrotz der Bedrohung durch zwei Weltkriege in einer Zeit bedeutender historischer und künstlerischer Umwälzungen sich leidenschaftlich ihrer Arbeit widmete.

Die Autorin ist mit der Kunst von Sophie Taeuber-Arp aufgewachsen. Durch ihre intime und einfühlsame Herangehensweise, so als würde sie die Welt mit den Augen der Künstlerin betrachten, entwickelt Boadella eine bild-und wortstarke Erzählung, die zum ersten Mal Stationen im Leben der Künstlerin mit ihren Werken verbindet.Dieseseinzigartige und außergewöhnliche Porträt ist eine Hommage an Sophie Taeuber-Arp, die unter äußerst schwierigen Umständen in ihrer Kunstnicht nur ihre Freude und ihren Weg zu sich selbst fand, sondern auch Kraft, um den Herausforderungen standzuhalten und sich selbst treu zu bleiben. Die Autorin gehtauf die Inspirationsquellen der Künstlerinein, auf ihre Liebe zur Natur, ihre Kindheit und ihr Verhältnis zu ihrem Ehemann, dem berühmten Bildhauer Hans (Jean) Arp (1887-1966). Auch das künstlerische Leben des Ehepaars und die Beziehungen zu ihren Freunden, darunter Alexander Calder, Max Ernst, Soniaund Robert Delaunay, werden beleuchtet,ebenso wie die Umstände von Sophie Taeuber-Arps tragischem Unfalltodim Jahr 1943 in Zürich, wo sie mit Arp auf ihrem Weg ins Exil in die USA Zwischenstation machte.

MEDIA RELATIONS Philippe Fouchard-Filippi www.fouchardfilippi.com| info@fouchardfilippi.com Autorin:Silvia Boadella, Dr. phil.,Großnichte von Sophie Taeuber-Arp, ist Schriftstellerin und Psychotherapeutin. Sie studierte Philosophie, Literatur, Psychologie und Kunstgeschichte in Basel, bevor sie an der Universität Tübingen in Deutschland in Philosophie promovierte. Sie war vier Jahre lang Gastprofessorin an der Universität von Kanazawa, Japan, wo sie auch bei Kazuo Ohno Butoh-Tanz studierte. Anschließend unterrichtete sie Philosophie am Goethe-Institut in Neu-Delhi, bevor sie sich dem Studium der somatischen Psychotherapie zuwandte.Im Jahr1985 begann sie zusammen mit ihrem Ehemann David Boadella an der Entwicklung der Biosynthese zu arbeiten, einer Form der somatischen Psychotherapie, die heute international verbreitet ist. Sie leitet das Internationale Institut für Biosynthese in der Schweiz, wo sie ihre eigene Kombinationaus Kunst, Therapie und Tanz unterrichtet. Sie warMitherausgeberin der Zeitschriftfür BiosyntheseEnergy & Characterund hält regelmäßig Vorträge auf internationalen Kongressen. 2014 veröffentlichte sie ihren ersten Roman Die tragende Haut.

Sophie Taeuber-Arp – Ein Leben für die Kunst Erscheinungsdatum: Zweite Märzhälfte 2021 (Deutschsprachige Länder),April 2021 (Rest von Europa und Großbritannien), Juni (USA)
Größe 21,5 × 26 cm (8 ½× 10 ¼ Zoll),
zweisprachige Ausgabe (Deutsch-Englisch),
224 Seiten 80 Abbildungen in Farbe und S/W, kartoniert
ISBN 978-88-572-4332-032,00 €, 30,00 £, 39,95

Datenschutz
fuenfseen.de, Inhaber: Birgit M. Widmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
fuenfseen.de, Inhaber: Birgit M. Widmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.