+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Das Hörnle ist der Hausberg in Bad Kohlgrub.  Jeder für sich eröffnet wahnsinnige Ausblicke auf die Seen in Bayern – den Ammersee, Starnberger See, den Kochelsee und den Staffelsee. Bei schönem Föhnwetter reicht der Blick ins unendliche Bayernland. Die Lechkirche spitzt ihre Spitzen und man kann sogar den Flußlauf des Lechs erkennen.

Hinauf geht ein wunderschöner Weg. Wer es gemütlicher will, der kann mit der Hörnlebahn in die Höhen schweben und zumindest einen der drei Gipfel erfahren.  Oben angelangt laden viele weitere Wege zum Fernwandern ein

Tipps für Bergfexen:

Aufstiegsmöglichkeiten:

Grafenaschau über Hinteres Hörnle (1548m) Gehzeit: 2,5 Stunden
Bad Kohlgrub, 828 m,  Gehzeit: 1 – 1,5 Stunden
Bad Kohlgrub über Elmauberg
Kappel Gehzeit: 2,25 Stunden
Unterammergau, 836 m, Gehzeit: 2-2,5 Stunden
Winterbetrieb:
Öffnungszeiten der Lifte: 09:00 – 16:00 Uhr
1 Sesselbahn, 4 Schlepplifte
3,5 km Pisten
Höhenlage: 900 m – 1400 m
geeignet für Familien
Skitouren sind im Winter über die Skipiste möglich. Skigebiet mit Liftanlage in Bad Kohlgrub
geführte Wanderungen und Schneeschuhtouren auf das Hörnle?
Anfrage und Buchung: Tel 089 28 80 74 33, wm@fuenfseen.de

Lesen Sie auch

[fts_instagram instagram_id=1698902985 pics_count=6 type=user profile_wrap=no]