8. Feb 2017 | Sehenswürdigkeiten

Kapelle zur Liab Woanad Frau, Bernried

Birgit M. Widmann

kapelle zur liab woanad Frau in Bernried am Starnberger See

Die Kapelle zur liab woanad Frau  steht nah am Starnberger See, in der Nähe des Dampfersteges in Bernried.

Zu ihrem Namen kam sie nach einer Legende: Ein Muttergottesbild wurde durch einen Sturm angeschwemmt. Es gefiel den Bernriedern sehr gut, besser noch als das alte Bild in der Kapelle. Sie tauschten das angeschwemmte Bild mit dem alten aus. Unerklärlicherweise befanden sich aber am nächsten Morgen die alten Bilder wieder am alten Platze. Die Bernrieder wollten die Bilder wieder austauschen, bis sie bemerkten, dass die „schöne Madonna“ weinte. Sie beugten sich diesem Zeichen und ließen die Madonna in der Kapelle. Als dank nannten Sie die Kapelle dann: „Liab woannat Frau“. Noch heute gibt es in den Monaten Mai bis September am ersten Sonntag des Monats Lichtprozessionen bei Anbruch der Dunkelheit zum Gnadenbild in der Gruftkapelle.

individuelle und exklusive Gästeführungen und Radtouren können Sie bei uns buchen: Bitte senden Sie eine Email an wm@fuenfseen.de oder rufen Sie uns an: 089-28 80 74 33.

Das könnte Sie auch interessieren

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

jede Woche positive Inspiration für Kultur, Freizeit und Urlaub.

vielen Dank, Sie haben sich erfolgreich in unserem Newsletter eingetragen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner