Klettern in der Stadt

von | 19 Nov 2015 | Aktuell, Blog, Sport- und Wandertipps

Klettern in der Stadt – das neue Kletter- und Boulderzentrum in München Freimann eröffnete am 17.04.2015.

Kletterzentrum Freimann

Vor mehr als 10 Jahren begann die Planungsphase und nun, innerhalb von 10 Monaten nach Planerstellung ist das Kletter- und Boulderzentrum nahe der Allianzarena – dem Fussballstadion in München ein beliebter Treffpunkt für Kletter- und Boulderfans.

Was erwartet die Besucher?

  • Eine Wettkampfarena im Freigelände für über 2000 Zuschauer
  • eine 800 qm große Boulderhalle
  • über 3000 qm Kletterfläche im Innen- und Aussenbereich

Rund 200 Klettertouren auf 4000 qm bieten für jung und alt, für Anfänger und Profis Möglichkeiten, die Sportarten auszuüben oder sich für die Berge vorzubereiten.

Die Eintrittspreise:

Eintritt mit Verbundjahresmarke,
Klettern EUR 6,00 (Kinder EUR 3,00)
Bouldern EUR 4,00 (Kinder EUR 3,00)

Alpenvereinssektionen im Verbund ohne Jahresmarke
Klettern EUR 13,00 (Kinder EUR 10,00)
Bouldern EUR 8,50 (Kinder EUR 7,00)

Ohne Mitgliedschaft im Alpenverein
Klettern EUR 17,00 (Kinder EUR 10,00)
Bouldern EUR 13,50 (Kinder EUR 8,50)

Die Verbundjahresmarke einer Anlage berechtigt zum vergünstigten Eintritt in die anderen drei Verbundkletterhallen (Gilching, Tierpark und kostet für Erwachsene EUR 130,00/Jahr und für Kinder bis 18 Jahre EUR 65 / Jahr.

Mehr Infos unter kbfreimann

und das erwartet Sie:

das könnte Sie auch interessieren

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

jede Woche positive Inspiration für Kultur, Freizeit und Urlaub.

vielen Dank, Sie haben sich erfolgreich in unserem Newsletter eingetragen.