12. Apr 2017 | Blog, Aktuell, Sehenswürdigkeiten

Mechthildisbrünnlein Diessen am Ammersee

Birgit M. Widmann

Mechthildisbrünnlein Diessen am Ammersee

Die Mechthildisquelle liegt auf dem Schatzberg bei Dießen. Es gibt hierzu folgende Sage:

Die Heilige sei oft nach Dießen zur Kirche gegangen. Die Türen der Kirchen öffneten sich immer selbständig, wenn sie kam. An einem Tag regnete es aber so stark, dass sie die Quelle, die später nach ihr benannt wurde, nicht überqueren konnte. Sie stahl Zaunpfähle und baute daraus eine Brücke. Seither öffneten sich die Türen nicht mehr von allein.

Dem Wasser der Heilquelle schreibt man zu, besonders in den Morgenstunden gegen Augenleiden zu wirken.

Das könnte Sie auch interessieren

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

jede Woche positive Inspiration für Kultur, Freizeit und Urlaub.

vielen Dank, Sie haben sich erfolgreich in unserem Newsletter eingetragen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner