Mundschutz selber nähen – so gehts auch ohne Nähmaschine

Was Sie für den Mundschutz brauchen: Stoff, der bis zu 90 Grad waschbar ist. Zur Not kann man auch ein altes Leintuch oder einen Kissenbezug dafür verwenden.Zur Befestigung brauchen Sie noch einen Gummizug, wie er sich in Jogginghosen oder dergleichen befindet. Einige Anleitungen nähen noch einen Draht für die Stabilität ein. Wenn Sie keinen Draht zur Hand haben, dann können Sie einfach eine Kordel flechten und diese als Verstärkung einsetzen.

Im Internet gibt es viele Anleitung, sogar von namhaften Computerzeitschriften wie Chip:

Link zur Nähanleitung per pdf >>

Sie haben keine Nähmaschine – hier ist eine Anleitung, wie Sie Ihren eigenen Mundschutz mit Nähmaschine nähen. Die Anleitung zeigt die einzelnen Schritte sehr schön – und die Nähparts kann man auch von Hand ausführen .. dauert ein wenig länger: