Am Ammersee Schlittschuhfahren unter alten Kastanien

Birgit M. Widmann

Eröffnung der Eislaufbahn in der Post in Herrsching am Ammersee - Gruppenbild mit Bürgermeister

Am Ammersee Schlittschuhfahren unter alten Kastanien – nein das ist kein Widerspruch in sich!

Wer es nicht glaubt, sollte es sich selber anschauen. Am Montag 23. November 2015 bei eisigkalten Wintertemperaturen wurde der Herrschinger Eiszauber im Postbiergarten von Bürgermeister Christian Schiller eröffnet.

Zahlreiche, interessierte, neugierige Besucher kamen am Eröffnungstag.

Christian Schiller schnallte sofort seine Schlittschuhe an, der Wirt Otmar Walch ließ es sich nicht nehmen, diese aber vorher von der hauseigenen Schlittschuhschleifmaschine schleifen zu lassen.

Der Bürgermeister drehte gekonnt seine Runden über die Bahn. Elisabeth Walch, die Wirtin der Post wollte sich nichts nachsagen lassen und versuchte es nach gestanden 20 Jahren Schlittschuhabstinenz auf der glatten Oberfläche.

Gott sei Dank war die Bande zum Festhalten da und die eigens für Kinder angeschafften Eislaufhilfen.

Hier dürfen wir verraten, dass die Wirtin eine sehr gute Figur abgab, wo Sie sich auf der Eislaufhilfe sitzend vom Bürgermeister chauffieren ließ.

Bei fetziger Musik, stimmungsvollen Ambiente, einer guten Auswahl an antialkoholischen und alkoholischen Getränken sowie leckerste Bergbauerntoasts, Pommes, Hot Dog, scharfe Bratwurstsemmel einer nicht zu vergessenen Regionalität , die sich mit Andechserprodukten, genauso niederschlägt, wie mit dem regionalem Heißgetränkeangebot.

Wer hier nichts findet, darf sich gerne etwas in der Post bestellen, die Gästeverwöhner, wie die Wirtin Liebevoll ihre Kellner und Köche nennt, werden es Ihnen kochen und gerne auch hinaus bringen, ob wir den Service im Winter machen oder im Sommer macht doch keinen Unterschied – wir sind doch Gastgeber.

Die Wirtsleute:
„Wir freuen uns schon auf den ein oder anderen witzigen Eisstockschieß- Wettbewerb, auch Eishockey spielen steht nichts im Weg. Gerne begrüßen wir auch Gruppen jeden Jahrgangs. “

Für die Kleinen gibt es sogar einen Malwettbewerb – wer das schönste Bild vom Postgarten mit Eislaufbahn einsendet kann gewinnen. Eine unabhängige Jury bewertet die Bilder. Kindergartenkinder sowie eine Gruppe Volksschulkinder können gewinnen:

Einen Vormittag mit der ganzen Gruppe auf der Schlittschuhbahn. Natürlich ist eine saubere Brotzeit und leckeren Getränke bei dem Gewinn für die ganze Truppe mit beinhaltet!

Die Wirtsleute möchten sich nicht nur bei der Gemeinde und Herrn Bürgermeister Schiller für die sportliche und liebevolle Eröffnung, des 01 . Herrschinger Eiszaubers im Postgarten bedanken.

Ein besonderes vergelts Gott, gilt auch denen, die diese verrückte Idee unterstützen. Ein bisschen Platz an der Bande für Bandenwerbung ist noch, meint die lebendige Wirtin. Auch in punkto Bandenwerbung wurden erst alle Gewerbetreibenden in Herrsching angefragt und die Gestaltung, Umsetzung und Anbringung der Bande wird ausschließlich von Herrschinger Firmen gemacht.

Der Herrschinger Eiszauber hat begonnen und die Postwirtin mit Herz und Seele Elisabeth Walch freut sich riesig auf alle BesucherInnen.

Die Post in Herrsching am Ammersee >>

Fotos bereitgestellt durch die Wirtsleute zur Post Herrsching am Ammersee:

 

Das könnte Sie auch interessieren

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

jede Woche positive Inspiration für Kultur, Freizeit und Urlaub.

vielen Dank, Sie haben sich erfolgreich in unserem Newsletter eingetragen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner