+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Das Pucher Meer

Das Pucher Meer

Das Pucher Meer in der Nähe von Fürstenfeldbruck entstand in den 70er Jahren als Baggersee. Der See wird von unterirdischen Quellen gespeist.

Seither entwickelt sich der See zu einem beliebtem Ausflugsziel für Sonnenhungrige. Eine großzügige Liegewiese und ein breiter Sandstrand machen das Baden hier zu einer schönen Abwechslung. Im See gibt es eine künstlich angelegte Insel. Beliebt ist auch das Restaurant Leuchtturm mit Biergarten. Unser Tipp ist hier auch ein gemütliches Brunchen an den Sonntagen. Die Wasserwacht ist ebenfalls mit einer Rettungsstation vor Ort. Einige Teile des Ufers sind gesperrt, da hier das Ufer zu schnell abfällt.

 

Lesen Sie auch

Fähigkeiten

,

Gepostet am

27. März 2015

Pin It on Pinterest

Share This