bayerische Seeschifffahrt auf den bayerischen Seen

Mit dem Schiff die Seen erkunden, Ammersee, Chiemsee, Staffelsee, Starnberger See, Tegernsee.
Fünf Seen mit unverwechselbar schönem Flair für eine Schifffahrt als Urlaubserlebnis, Firmenincentive oder Firmenfeier erleben. Am Ammersee und Starnberger See starten die Schiffe jeweils zu Ostern.Am Tegernsee sind die Schiffe ganzjährig auf dem See unterwegs.

Neben dem regulärem Fahrplan können Sonderfahrten gechartert werden. .

Der Starnberger See:

Insgesamt stehen hier 5 Schiffe zur Verfügung. Vorteile: Verkehrsgünstig von München aus anzufahren, auch mit öffentlichen Verkerhsmitteln. Interessante Persönlichkeiten und architektonische Sehenswürdigkeiten am Ufer sind während der Rundfahrt zu erleben. Hotels und Veranstaltungslocations an den Ufern, teilweise direkt am Landungssteg.

Der Ammersee:

Hier bietet die Seenschifffahrt drei Schiffe, nostalgisch mit einem besonderen Flair. Der Raddampfer Herrsching und Diessen sowie die MS Augsburg. Haupthafen ist Stegen am Ammersee.

Der Tegernsee:

Am Tegernsee erwarten Sie fünf Schiffe für Ihren Ausflug oder Ihre Sonderveranstaltungen.

Der Königssee:

Zwei Elektroboote fahren die Gäste hinüber zu St. Bartholomä – und die Bergsteiger zu den schönen Touren am Königssee.