+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

      Zamberlan Bergschuhe aus den Dolomiten

      Zamberlan Bergschuhe aus Italien

      Bergschuhe aus den Dolomiten.

      Von den Wanderungen auf seinen Hausberg dem piccole Dolomiti motiviert, entwickelte 1929 Giuseppe Zamberlan, der Firmengründer, den ersten Bergstiefel und setzte hierbei auf moderne Techniken ohne die traditionellen Fertigungsrichtlinien des traditionellen Schuhhandwerks ausser Acht zu lassen. Sein Sohn Emilio führte die Firma seines Vaters weiter und weitete den Markt europaweit aus.  Marco und Maria Zamberlan, die dritte Generation des Familienunternehmens, öffnete den amerikanischen Markt für die italienischen Schuhe und eröffneten ein Distributionszentrum in San Diego.

      Heute exportieren sie mehr als 90% ihrer Produktlinien in 45 Länder der Erde, darunter Österreich, Australien, Belgien, Bulgarien, Canada, Chile, Tschechei, Indien, Iran, Irland, Japan, Korea, Russland, USA, Kanada und Deutschland.

      Auf der ISPO 2015 zeigten sie die neuen Modelle, die ultraleicht, strapazierfähig, aus bequemen Materialien und in verschiedenen Farbvarianten zu erwerben sind. Jedes Modell ist handgefertigt und baut auf die über 85 Jahre Erfahrung im Schuhhandwerk auf.

      Zur Webseite von Zamberlan

      Fähigkeiten

      Gepostet am

      26. Januar 2016