+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Divine X Design – die Sonderausstellung in der Glyptothek und der Staatlichen Antikensammlung am Königsplatz  in München zeigt noch bis zum 08.10.2017 Inszenierungen antiker Kleidung.

Das Ausstellungsprojekt wurde gemeinsam mit der AMD Akademie Mode & Design umgesetzt. Nachwuchsdesigner orientierten sich an hochkarätigen antiken Kunstwerken und entwarfen eine eigene Mode für die Ausstellung. Ein Dialog zwischen den Epochen von gestern zu heute. Die Ausstellungsverantwortlichen kreierten anhand von gemalten Bildern auf antiken Gefäßen, Statuetten aus Ton und Bronze, Schmuck sowie anhand der lebensgroßen Statuen. Manche dieser Kleidungsstücke lassen sich auf die aktuellen Laufstege  adaptieren und geben Anregungen zur Gestaltung kreativer Modelle.

Die Ausstellung zeigt Trends auf und stellt die Fragen, welches Aussehen, welche Funktion und welchen Stellenwert hatte die Mode im antiken Griechenland?   Wie wurden diese Vorstellungen im Laufe der vergangenen Jahrhunderte in unsere heutige Zeit übernommen? Kleidung war und ist Statussymbol und zeigt durch Kleiderordnungen, Uniformen und Chiffren den Stellenwert einer Person. .

Basierend auf das archäologische Wissen um die Kleidung in der griechischen Antike wurde entworfen, recherchiert und modelliert.  Im Alltag, bei Festlichkeiten, beim Sport, bei der Jagd und im Krieg kamen unterschiedliche Kleidungsstile zum Einsatz. Auch Kosmetik, Frisuren und Accessoires waren damals schon wichtige Stilmittel für das individuelle Erscheinungsbild.

Prädikat: Sehenswert!

 

Pin It on Pinterest

Share This
[fts_instagram instagram_id=1698902985 pics_count=6 type=user profile_wrap=no]