+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Merken

Merken

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Moses

14. Dezember 2017//19:00 - 20. Dezember 2017//22:00

Moses das zweite Stück der Staatsoper mit dem Thema Flüchtlinge

Zum zweiten Mal entwickelt die Bayerische Staatsoper ein Musiktheaterprojekt, bei dem junge Geflüchtete und Münchner Jugendliche gemeinsam auf der Bühne stehen: Auf NOAH, das in der Spielzeit 2015/16 große Erfolge feierte, folgt in dieser Saison MOSES.

Im Nachfolgeprojekt, das am 14. Dezember 2017 an der Bayerischen Staatsoper zur Uraufführung kommt, erzählen Teilnehmer von NOAH und weitere Jugendliche anhand der aus Bibel, Thora und Koran bekannten Geschichte von Moses von ihrer Situation heute. Was beschäftigt Jugendliche, die aus Afghanistan, Syrien, Guinea, Nigeria und anderen Ländern geflohen sind und nun schon mehrere Jahre in München leben? Welche Rolle spielt das Thema Flucht für junge Münchner? Unter der Leitung der Regisseurin Jessica Glause und des Musikers Benedikt Brachtel entsteht mit MOSES ein Stück, in dem die Mitwirkenden als DarstellerInnen, SängerInnen und MusikerInnen auf der Bühne stehen.

 

Lesen Sie hier ein Interview mit Jessica Glause aus dem neuen MAX JOSEPH.

Bereits am kommenden Sonntag, 10. Dezember, findet eine Einführungssoiree zu MOSES mit Nikolaus Bachler und Mitwirkenden statt, in der das Projekt näher vorgestellt wird.
MOSES (ab 16 Jahren)
Do, 14. Dezember 2017, 19.00 Uhr Uraufführung (ausverkauft)
Fr, 15. Dezember 2017, 19.00 Uhr (ausverkauft)
Sa, 16. Dezember 2017, 19.00 Uhr Restkarten
Mo, 18. Dezember 2017, 19.00 Uhr Restkarten
Di, 19. Dezember 2017, 19.00 Uhr Karten
Mi, 20. Dezember 2017, 19.00 Uhr Karten

Lesen Sie auch

Details

Beginn:
14. Dezember 2017//19:00
Ende:
20. Dezember 2017//22:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Pin It on Pinterest

[fts_instagram instagram_id=1698902985 pics_count=6 type=user profile_wrap=no]