bis 27.08.2023 Flowers forever – Kunsthalle MUC

Birgit M. Widmann

voller Erfolg Flowers Forever Kunsthalle MUC

FLOWERS FOREVER BEGEISTERT: Bisher sahen 200.000 Besucher:innen die Ausstellung Seit Beginn der Ausstellung Flowers Forever. Blumen in Kunst und Kultur (3.2.–27.8.2023) konnte die Kunsthalle München bereits 200.000 Besucher:innen begrüßen.

Flowers Forever ist die erste Ausstellung, die sich der Kunst- und Kulturgeschichte der Blume vom Altertum bis heute widmet. Behandelt wird die Rolle der Blume in Kunst und Wissenschaft, in Mythologie und Religion sowie in Literatur, Politik, Ökonomie und Ökologie.

 

-Werbung-

Roger Diederen, Direktor der Kunsthalle München, dazu:

„Wir sind sehr erfreut über die enorm positive Resonanz, die die Ausstellung bekommt. Offensichtlich haben wir einen Nerv getroffen. Der Erfolg von Flowers Forever liegt auch an der enormen Qualität und Vielfalt der Exponate, die in einem sehr spannenden und aufwendig gestalteten Parcours eingebettet sind. Es werden anspruchsvolle Inhalte vermittelt und für alle ist etwas dabei. Von jung bis alt, von Hobbygärtner:innen bis Designer:innen, alle können hier was entdecken.“ Auch das umfangreiche Begleitprogramm erfreut sich großer Nachfrage.

Führungen durch die Ausstellung

Bis zum Ende der Laufzeit sind nur noch wenige Führungen buchbar. An jedem dritten Mittwoch im Monat (17.5., 21.6. und 19.7.2023) ist die Ausstellung zu Afterwork KH bis 22 Uhr geöffnet. Im Rahmen der CSD PrideWeeks gibt es zusätzlich ein Veranstaltungsprogramm mit Diversity-Themenführungen, einer Lesung sowie einer Fotoausstellung im Foyer der Kunsthalle.

Die Ausstellung Flowers Forever. Blumen in Kunst und Kultur läuft noch bis zum 27. August 2023. Sie wurde von der Kunsthalle München konzipiert und organisiert und wird danach in veränderter Form im musée des impressionnismes Giverny gezeigt. Zudem wurde von Museen in Rom und London Interesse geäußert, die Ausstellung zu übernehmen.

Flower Power Festival München 2023

Flowers Forever ist Ausgangspunkt des stadtweiten Flower Power Festivals München 2023 , bei dem sich bislang über 200 Partner:innen mit einer Vielzahl von Veranstaltungen zum Motto »Natur feiern in der Stadt« beteiligen. Die Kunsthalle München, der Gasteig, Europas größtes Kulturzentrum, der Botanische Garten München-Nymphenburg und BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern sind die Impulsgeber des stadtweiten Festivals, bei dem alle mitmachen können, ob große Institutionen, kleine Verbände, renommierte Kultureinrichtungen oder private Initiativen.

 

 

Pavillon am See am Starnberger See in Bayern

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
80333 München
T +49 (0)89 / 22 44 12
F +49 (0)89 / 37 82 95 18
kontakt@kunsthalle-muc.de

ÖFFNUNGSZEITEN

täglich 10–20 Uhr | zur Afterwork KH am 17.5., 21.6., 19.7.2023: 10–22 Uhr

Sonderöffnungszeiten für Schulklassen:

jeden Mittwoch 9–10 Uhr,
Anmeldung erforderlich: kontakt@kunsthalle-muc.de

DIREKTOR Roger Diederen
KURATOR:INNEN DER AUSSTELLUNG Roger Diederen und Franziska Stöhr AUSSTELLUNGSGESTALTUNG Martin Kinzlmaier (Bühnenbildner und Ausstellungsgestalter)

EINTRITTSPREISE

Regulär: € 16
Ermäßigungen: Senior:innen (60+): € 14 | Schüler:innen, Auszubildende, Studierende (< 30 Jahre) und Arbeitslose: € 8 | Kinder und Jugendliche (6–18 Jahre): € 2 | Kinder bis 6 Jahre: frei | angemeldete Schulklassen: € 2 p.P. | Familienkarte für 2 Erwachsene und ihre (Enkel-)Kinder (< 18 Jahre): € 30 | dienstags 50% Ermäßigung auf alle Eintrittspreise (außer 15.8.)

AUDIO-TOUR

Zur Ausstellung gibt es eine kostenlose Audio-Tour , die von Zuhause sowie in der Ausstellung mit eigenem mobilen Endgerät abrufbar ist ( www.kunsthalle-muc.de/flowers-forever).

FÜHRUNGEN

Führungen für Gruppen: Mo, Mi–Fr, 10–20 Uhr, Sa, 10–13 Uhr; Anmeldung unter: kontakt@kunsthalle-muc.de

Öffentliche Führungen der MVHS (max. 20 Pers.):

Mo 15:30 Uhr, Do 18:30, Fr 15:30 Uhr und Sa 13:00 Uhr, € 8 + Eintritt,
Teilnahme nach vorheriger Anmeldung bei der MVHS möglich: T +49 (0)89 / 480 06 62 39 oder www.mvhs.de

Kinderführungen (6–12 Jahre) in den Ferien:

31.5., 7.6., 2.8., 9.8., 16.8. und 23.8.2023 jeweils um 15 Uhr, € 6,
Anmeldung: T +49 (0)89 / 22 44 12

BEGLEITPROGRAMM (AUSZUG)

Ein vielseitiges Programm erwartet das Publikum: Die Veranstaltungsreihe Afterwork KH sorgt jeden dritten Mittwoch im Monat für entspannten Kunstgenuss nach der Arbeit. Das Party-Format »Re-Act!« Harry Klein goes Kunsthalle verbindet Kunst mit Club. Vorträge mit interessanten Referierenden beleuchten unter – schiedliche Aspekte rund um das Thema der Ausstellung. Auch Kuratorinnen- und Kinderführungen werden angeboten.

Aktuelle Infos zum Begleitprogramm: www.kunsthalle-muc.de

KATALOG Zur Ausstellung

erscheint im Prestel Verlag ein umfangreicher Begleitband mit ca. 275 Farbabbildungen. Hrsg. v. Roger Diederen und Franziska Stöhr, mit Beiträgen von Andreas Beyer, Michael John Gorman, Gu- drun Kadereit, Isabel Kranz, Inger Leemans, Randy Malamud, Silke Peters, D. Fairchild Rugges.

Foto:

Miguel Chevalier
Extra-Natural (Installationsansicht), 2023
Kunsthalle München
Software Cyrille Henry & Antoine Villeret
© Miguel Chevalier, VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Nicolas Gaudelet

zum Kulturkalender

Das könnte Sie auch interessieren

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

jede Woche positive Inspiration für Kultur, Freizeit und Urlaub.

vielen Dank, Sie haben sich erfolgreich in unserem Newsletter eingetragen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner