+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

    Gut gerüstet starteten die Biergärten an den bayerischen Seen in die Öffnungszeiten. Dabei wurde auf die Hygienevorschriften sehr geachtet, damit der Gast sich wohl und sicher fühlt.

    Sicherlich ein Spagat für viele Gastronomen. Und wieder bewunderswert ist, mit welcher Kreativität die Vorsorgemaßnahmen umgesetzt wurden. Wartezeiten sind in Bayern eigentlich nicht Standard – so lässt die Post in Herrsching am Ammersee an Smileypunkten warten. Und auch Chefin und Kellner tragen Gürtelschnallen mit Smileys – das Lächeln, dass man wohl durch die Maske im Gesicht leider nicht sehen kann.

    Kreativ sind Sie auf alle Fälle in der Post in Herrsching. So wie auch ihre Küche. Wer hier hinter die Kulissen schaut, kann fast nicht glauben, wie das Wirteehepaar diese hohe Qualität fabrizieren kann. Hier ist alles hausgemacht. Angefangen von der Marmelade zum Frühstück über die Bratensauce bis hin zu Knödel und Co. DIE steyrisch-bayerische Küche am Ammersee.

    Und wer hier warten muss auf einen heißbegehrten Platz findet das Lächeln an fast jeder Ecke des Hauses. Wenn schon nicht offensichtlich in den Gesichtern, so in vielen Detaildekorationen. Hier kann man sich trotz Corona  zu Hause fühlen.

    Hotel zur Post Herrsching am Ammersee >>