+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

      Das Herz stärken – das zahlt sich gerade im Alter aus. Wir können viel dafür tun, damit wir unsere Lebensmaschine unterstützen. Viel Bewegung, Ausdauersport und gesunde Ernährung sorgen dafür, dass wir unserem Herzen Gutes zukommen lassen – und das äussert sich letztlich durch ein zufriedenes Leben.

      Ernährungstipps, die gut für das Herz sind:

      Frühstücken Sie ein Müsli mit Milch und:

      Äpfeln

      Laut einer amerikanischen Gesundheitsstudie stärken zwei Äpfel am Tag unser Herz. Ca. 30% des Herzinfarktrisikos sollte dadurch gesenkt werden. Die im Apfel enthaltenen Flavonoide und Pektine sind gut gegen Gefäßablagerungen.

      Haferflocken

      Haferflocken enthalten Beta-Glucan und sind ein guter Ausgleich für Cholesterin.

      Walnüsse

      Walnüsse haben einen sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren – so wirken sie sehr gut gegen Arteriossklerose. 30 gramm am Tag sind empfohlen.

      Rosa Grapefruit

      Die rosa Grapefruit – täglich gegessen – sollte den Cholesterinspiegel senken.

      Mittags empehlen wir zweimal wöchentlich:

      Lachs

      Lachs enthält einen hohen Anteil von Omega 3 Fettsäuren. Das schützt die Gefäße und versorgt den Körper mit mehr Sauerstoff.

      Tomaten

      Bereits zwei Tomaten am Tag sorgen für einen besseren Blutfluss. Schotten haben in Praxistests festgestellt, dass Tomaten bis zu 25% Blutgerinsel verhindern.

      Spinat

      er enthält sehr viel Folsäure. Dreimal in der Woche gegessen, wirkt er gegen Gefäßverkalkung.

      Lust auf Teepause mit etwas Süßem? Es muss nicht immer Kuchen und Kaffee sein, wenn Sie das wissen:

      Bitterschokolade

      Baltimore hat geforscht: Bitterschokolade wirkt bereits in kleinen Mengen gegen Blutgerinsel und kann so das Infarktrisiko senken.

      schwarzer Tee

      bis zu sechs Tassen pro Tag kann man von schwarzem Tee trinken. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale, die dem Herzen schaden können.