der Sommer verabschiedet sich und mit dem Herbstanfang färbt sich Garmisch-Partenkirchen in ein orange-rotes Blättermeer, während die Sonne die Natur in ein goldenes Licht taucht. Die milderen Temperaturen locken Naturliebhaber, die sich das Herbstschauspiel nicht entgehen lassen möchten, in die Berge. Genau jetzt ist die Zeit, um verwöhnende Wellnessmomente und sportliche Aktivitäten an der frischen Bergluft zu kombinieren. Mit den Alpen direkt vor der Haustür ist das 4-Sterne-Haus die richtige Adresse für Wanderer, Fahrradfahrer und Genießer.

Ein Eldorado für Radfahrer

Garmisch-Partenkirchen bietet über 454 km lange, beschilderte Radwege. Die Touren sind dabei unterschiedlich ausgelegt. Somit finden Anfänger, Geübte, sowie trainierte Radfahrer eine geeignete Strecke. Auf Mountainbiker warten anspruchsvolle und aussichtsreiche Biketouren am Fuß der Zugspitze. Mit einem Aufstieg mit bis zu 2.423 Höhenmetern ist die Tour rund um das Wettersteingebirge ein einmaliges Erlebnis für alle Adrenalinfans. Und auch die Gravelbike-Fahrer werden in Garmisch-Partenkirchen glücklich. Die Mischung aus Rennrad und Crossbike eignet sich für Fahrten auf unterschiedlichen Untergründen wie Schotter und Kies.

Das Boutique- und Lifestyle Hotel Staudacherhof leiht seinen Gästen das entsprechende Fahrrad. Cristan Zanfir, Spa-Leiter des Staudacherhofs, Yoga-Lehrer und zertifizierter Wander- und Radführer, steht für Ratschläge und begleitete Radtouren jederzeit zur Verfügung: Soll es sportlich zur Partnachklamm gehen oder eher gemütlich durch das Murnauer Moos? Auch Tipps für die richtige Ausrüstung gehören zu seinem Repertoire.

Garmisch Partenkirchen

Gesund in den Herbst mit dem Healthy Biking Angebot

Fahrrad-Fans sind mit dem Arrangement „Healthy Biking“ gut beraten, die Gegend rund um Garmisch-Partenkirchen auf zwei Rädern zu erkunden und entspannende Stunden im Wellnessbereich des Hotels zu genießen. Es umfasst u.a. ein umfangreiches Aktivprogramm mit einem im Preis inkludierten Bike, die Wohlfühlpension des Hauses sowie ein Lunchpaket für die Radtour. Es kostet ab € 540 pro Person im Doppelzimmer für 3 Nächte und ist buchbar auf der Website unter www.staudacherhof.de oder telefonisch unter +49 8821 929-0.

Staudacher Hof

Aussenansicht Staudacher Hof, Garmisch-Partenkirchen, Copyright Wolfgang Ehn

Entspannung pur in Staudachers Spa & Garten

Nach der Fahrradtour ist vor der Entspannung: Der Wellnessbereich des Hotels Staudacherhof lädt auf 1.400 m² zu Erholung pur ein. Ganz unter dem Motto „Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt“ werden hier wohltuende Massagen, angenehme Saunagänge und verwöhnende Poolbesuche zur Tagesordnung.

Beim Treibenlassen im Indoor- oder Outdoor-Pool, Entschleunigen auf den bequemen Liegen mit Blick auf die Berge, beim Saunieren oder im Dampfbad findet der Körper und Geist Ruhe. Müde Muskeln regenerieren bei einer wohltuenden Fuß- und Beinmassage. Das ist nicht nur Balsam für die strapazierten Knochen, sondern auch für die Seele. Der Ruhebereich mit Wasserbetten und Kaminfeuer steht für gemütliche Stunden bereit. Bekannt ist der Staudacherhof auch für Ayurveda Behandlungen. Kostbare Öle und naturaromatisierte Räume schaffen eine einzigartige Atmosphäre der Entspannung und ermöglichen eine Reise zu mehr Achtsamkeit.

Eine Wellnessauszeit im Staudacherhof schenkt eine sanfte Regeneration von einem warmen Sommer und dem Alltag und stärkt für die kommende, kalte Jahreszeit. So erholsam ist die Kombination aus Sport und Entspannung im Staudacherhof.

Über den Staudacherhof

Im Herzen von Garmisch-Partenkirchen liegt das familiengeführte Bavarian History & Lifestyle Hotel. Die ehemals schmucke Villa ist seit 1907 im Besitz der Familie Staudacher und entwickelte sich von einer gemütlichen Pension zum 4 Sterne Superior Hotel, mit insgesamt 49 Wohlfühl-Zimmern. Acht davon liegen im angrenzenden, urig-gemütlichen 350 Jahre alten Bauernhaus. Tradition & Lifestyle gepaart mit Herzlichkeit & Wohlgefühl, das ist der Staudacherhof heute. Ein Paradies für Gipfelstürmer am Fuße der Zugspitze. Ein Rückzugsort mit einem 1.400 m² großem Spa- und Wellness-Bereich für Ruhesuchende. Und mit seinem einzigartigen BAYURVIDA® Genuss-Konzept eine besondere Adresse für Feinschmecker. Für Veranstaltungen und Tagungen mit bis zu 35 Personen stehen hochmoderne Räumlichkeiten zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.staudacherhof.de.

Datenschutz
fuenfseen.de, Inhaber: Birgit M. Widmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
fuenfseen.de, Inhaber: Birgit M. Widmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.