Wenn draussen die Sonne lacht, dann ist es nicht immer leicht, zu Hause zu bleiben. Holen Sie sich einfach die Natur in Ihr Haus. Wir haben für Sie Angebote gefunden, die Sie zu Hause spielen können und die ganz nebenbei Ihr Wissen erweitern. #coronapandemie

Die Seiten der NABU

NABU D. Damschen

Natur mit Kindern erleben – Corona online Angebot

Auch mit Kindern sollten sich Eltern vermehrt drinnen und in geschützer Umgebung aufhalten. Rausgehen steht nur an, um das nötigste zu erledigen oder frische Luft zu schnappen. Weil die lieben Kleinen aber auch beschäftigt werden wollen, hat der Nabu Tipps für die nächste Zeit zusammengestellt. Vom Vogelstimmentrainer über Beobachtungskameras zum Waldkauz in Berlin bis hin zu interaktiven Spielen.

Natur mit Kindern erleben – das Online Angebot der Nabu >>

Jetzt für den Insektensommer trainieren

Auf der NABU Seite können Sie sich über die Insekten informieren und erhalten wertvolle Tipps und Hintergründe. Wie sehen die Raupen des Kleinen Fuchs aus? Wieso bringt der Marienkäfer Glück? Wer mehr über heimische Insekten wissen will, kann sie mit dem NABU-Insektentrainer kennenlernen.
Zum Insektentrainer

Die Region um die Alpenwelt Karwendel ist Naturschutzgebiet und ein Paradies für Blumenliebhaber.

Die eigene Natur im Kasten

Richten Sie für Ihr Kind einen eigenen Pflanzkübel auf dem Balkon oder Ihrem Garten ein. Ihr Kind kann dann jetzt in ihrem eigenem kleinen Garten Samen einpflanzen und beobachten, wie die ersten Keimlinge sprießen. Im Sommer haben Sie dann ein richtig tolles Erfolgserlebnis – vielleicht sogar mit Tomaten und Zucchini – Samen gibt es auch in Lebensmittelgeschäften.

Naturquiz und Malvorlagen

Auf der Seite der Naturdetektive des Bundesamtes für Naturschutz gibt es jede Menge Rätsel und Malvorlagen für zu Hause.

Für die kleinen und großen Detektive >>

Jede Menge Lernvorlagen und Rätsel

Die Schule ist zu – hier ein paar Links für Ihre Kinder zu Hause:

Für wissenshungrige Kinder >>

Naturquiz – Wissen Sie was eine Frühjahrslorchel ist? … und mehr >>

Was klappert denn da? Für Wissenschaftler >>

sammeln und bauen

leere Klopapierrollen

Sammeln Sie die Kartons der leeren Klopapierrollen. Daraus lassen sich kreative Dinge basteln und mit weiteren Materialien wie Zahnstocher, Kastanien, Wolle und Silberfolie ergeben die Kunstwerke eine schöne Kreation in Ihrer Wohnung.

ein Zuhause für Feen

Kinder träumen gerne von Fabelwesen und stellen sich darunter wunderschöne Geschichten vor. Lassen Sie Ihren Kindern ein Feenhaus auf Balkon, Fenstersims oder Garten bauen. Für die Gestaltung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ihre Kinder können dieses Haus dann traumhaft ausgestalten, mit kleinen Geschenken beschicken und vielleicht sogar einen Brief an ihre Fabelwesen hinterlegen. Irgendwo daneben gibt es einen Futterplatz für die Vögel. Ihre Kinder können dann morgens beobachten, wie die Vögel zum fressen kommen.  Und vielleicht liegt ja dann eines Morgens plötzlich in dem Feenhaus eine weiße Feder oder ein glitzernder Glastein als Geschenk für Ihr Kind in dem Häuschen.

Weitere Kinderspiele

  • Seifenblasen
    vom Balkon und aus dem Fenster blasen (Spülmittel mit Wasser)
  • Strohalmlandschaften:
    Einen Klecks Wasserfarbe auf ein Blatt Papier geben und diesen dann mit Strohhalm verpusten
  • Murmelbilder:
    Legen Sie ein Blatt Papier in einen Karton – dann streichen Sie Murmeln mit Wasserfarbe an und setzen diese in den Karton. Nun heißt es nur noch, den Karton bewegen und die Murmeln malen abstrakte Bilder.
  • Picknick im Wohnzimmer
  • Luftballonvolleyball
  • mit der Lupe Garten und Wohnung erkunden
  • unbekannte Orte auf Google Maps erkunden