+49 89 28 80 74 33 wm@fuenfseen.de

Noch ist Winter im Zillertal. Traditionell kennt man die Region als Wintersportort. Insbesondere Hochfügen, das höchstgelegene Hoteldorf des Zillertals wartet auf mit fünf Hotels, die einen direkten Zugang zu den weitläufigen Skipisten bietet. Doch hat die Destination auch im Frühling und Sommer mit vielen Attraktionen aufzuwarten.

Während es im Winter hier schon eimal voll sein kann, bietet die warme Jahreszeit schöne Möglichkeiten, einen entspannten Urlaub zu verbringen.

Insbesondere Christian Maelzer, Eigentümer des „Appart Montana & Chalets“, dem höchstgelegenen Hause im Ort, mit seinen 22 Apartments, 3 exklusiven Chalets und dem Berg-Hostel „Alpin Center“ möchte Hochfügen auch als Sommerurlaubsziel in das Bewusstsein der Urlauber rücken.  

Hochfügen selbst ist durch seine Lage hoch oben nahe der Gipfel nicht nur pollenfrei, sondern auch der Ruhepol im Zillertal. Neben der reinen Bergluft gibt es hier Ruhe. Das garantiert die Infrastruktur. Kein Durchgangsverkehr, keine Shoppingmeile, kein Rummel und die Anreise über die 12 km lange Hochfügen-Straße ist eine Fahrt Richtung Entschleunigung. Oben angekommen hat man einen atemberaubenden Rundblick auf das Bergpanorama, den frischen Duft der Fichtenwälder in der Nase und das leise Plätschern eines Gebirgsbaches in den Ohren. Wer auf der Suche nach Ruhe, Gemütlichkeit, Natur und Entspannung ist, hat sein Ziel erreicht und die perfekte Umgebung gefunden, um „runter zu kommen“ und den Alltag hinter sich zu lassen. Die Natur erleben und genießen – Dank einem geringen CO2 Fußabdruck auch mit einem guten Gewissen!

 

Neben der Ruhe bietet die Region für  aktivere Urlauber und Familien mit Kindern viel.

Direkt in Hochfügen lädt der in Europa höchstgelegene Alpen Bogenpark zum erkunden ein. E-Mountainbikes kann man sich direkt in Montana anmieten. Wer mit dem Auto unterwegs ist, findet in einem Zeitfenster von 25 bis 45 Minuten weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie.

Von der Erlebnis-Therme Zillertal, der Freiluftakademie in Aschau und dem Aktivzentrum Zillertal, bis hin zum Erlebnisberg Spieljochbahn, dem Abenteuerpark Kaltenbach und dem Naturhochseilklettergarten Kramsach, lassen sich viele Freizeitwünsche verwirklichen. Ob Schwimmen, Klettern, Golfen, Paragliding oder Rafting und Canyoning – es ist für jeden etwas dabei!

Zillertal muss nicht teuer sein! Beispielsweise bietet das „Appart Montana & Chalets“ über die ganze Sommersaison hinweg verschiedene Sonderangebote an.

Beispielsweise ein Familien-Spezial für 4 Tage für bis zu 6 Personen in einem der renovierten Apartments, inklusive 2 Tage E-Mountainbikes für 555€.  Dieses Schnäppchen ist in dem Zeitraum vom 15.07.2019 bis 30.07.2019 oder vom 30.08.2019 bis 10.09.2019 buchbar.

 

WEITWANDERWEGE Zillertal für jedermann:

Alpenüberquerung

Eine siebentägige Wanderroute vom Tegernsee über den Achensee und das Zillertal nach Sterzing. Auf drei der Etappen erleben die Wanderer auch die Schönheiten des Zillertals in all seiner Vielfalt von historischen Almdörfern bis zum Schlegeis Speichersee. Bei diesem Weitwanderweg durchqueren die Wanderer das Zillertal von Fügen über Mayrhofen bis zum Pfitscherjoch.

Berliner Höhenweg

Der Berliner Höhenweg wird auch Zillertaler Runde genannt. Er  führt durch das Herz des Hochgebirgsnaturparks der Zillertaler Alpen, von der Gamshütte bis zur Karl von Edel Hütte. Gewaltige Ausblicke in die vergletscherte Hochgebirgswelt erwarten die Bergwanderer ebenso wie wunderbare Aussichten auf die Naturschönheiten dieser hochalpinen Landschaft.

 

GENUSSWANDERUNGEN

Kräuterwanderung:

Mit der „Kräuterhexe“ auf Alm Exkursion. Die „Kräuterhexe“ Erika Sporer führt auf ihrer Wanderung bei Hippach durch die Wiesen entlang des Zillerflusses und erzählt Wissenswertes sowie längst Vergessenes über die heimischen Heil- und Küchenkräuter. Ob Beinwell als Wundheil- und entzündungshemmendes Mittel oder die Schafgarbe für die Verdauungsorgane und Frauenleiden, die erfahrene Kräuterexpertin kennt jedes Kraut und dessen Heilwirkung! Erika Sporer weiht Sie gerne bei einer Wanderung in ihre Kräutergeheimnisse ein.

Lage und Anreise Zillertal

Das Zillertal liegt im Westen Österreichs im Bundesland Tirol und ist das breiteste südliche Seitental des Inntales.

Zahlreiche öffentliche Verbindungen aus den europäischen Metropolen ermöglichen eine entspannte Anreise ins Zillertal.

Mit der Bahn

Vom Zielbahnhof Jenbach geht es angenehm mit der Zillertalbahn oder den Linienbussen weiter zu den Unterkünften.

 per Flug

Von den Zielflughäfen Innsbruck oder München bringt der verlässliche Flughafenshuttledienst Four Seasons die Gäste sicher und komfortable ins Zillertal.

Kontakt Touristinformation:

Zillertal Tourismus GmbH
Bundesstraße 27d
6262 Schlitters, Zillertal
T: +43 5288 87187
holiday@zillertal.at www.zillertal.at

DE_DE
EN DE_DE
[fts_instagram instagram_id=1698902985 pics_count=6 type=user profile_wrap=no]