04.01.2025 Dreikönigsmarsch und ein Rückblick

von | 11 Jan 2024 | Aktuell

Dreikönigstour 2024 : 500 wanderten am 06.01.2024 rund 50 Kilometer um den Starnberger See – es geht weiter – der nächste Termin steht schon fest! 

Der langjährige Organisator der Dreikönigstour am Starnberger See, Manni Kager verstarb überraschend im November; seine Freunde setzten das Event in seinem Sinne fort.  500 Teilnehmende aus dem gesamten Bundesgebiet trotzten Regen und Kälte und wanderten in Gedenken .

Seit dem Jahre 2018 zieht die Dreikönigstour immer mehr Wanderfreunde an den Starnberger See. Es war und ist immer der Samstag rund um den Dreikönigstag. Auch in diesem Jahr stellten sich rund 500 Wanderer aus dem gesamten Bundesgebiet am 6. Januar der Herausforderung, den See von Tutzing aus auf einer Strecke von insgesamt 50 Kilometern zu Fuß zu umrunden. Ins Leben gerufen hat das Event Manfred „ Manni “ Kager, ein passionierter Langstreckenwanderer aus Königsbrunn bei Augsburg.

in Gedenken an Manni Kager

Kager war im November überraschend im Alter von nur 56 Jahren verstorben. Ein achtköpfiges Team seiner engsten Freundinnen und Freunde hatte es sich aus diesem Grund zur Aufgabe gemacht, das Wanderevent als Herzensprojekt Kagers weiter am Leben zu halten. Unterstützung bekam das Team vom Verein „ Wandern und Walken für den guten Zweck Hochtaunus e.V.“, der bereits zahlreiche Charity – Wanderungen für den guten Zweck organisiert hat.

In drei Startgruppen um 8 Uhr, 8.15 Uhr und 8.30 Uhr machten sich die Teilnehmenden am Samstag ganz in Gedenken an Manni Kager auf den Weg,   trotz Regen, Schnee und Kälte.   Versorgt wurden sie an vier Verpflegungspunkten in Niederpöcking, Ammerland, Seeshaupt und Höhenried. Die Stationen wurden allesamt durch ehrenamtliche Helfer betreut . Die Lebensmittel wurden zu großen Teilen gespendet, unter anderem engagierten sich hier das Team von REWE Adrian Bryant in Icking und die Andechser Molkerei . Für mögliche medizinische Notfälle auf der Strecke stand an mehreren Punkten das Team von der BRK Bereitschaft Starnberg bereit. Diese mussten jedoch lediglich ein Pflaster kleben und hatten glücklicherweise keine weiteren Einsätze zu verzeichnen.

Wandern für einen guten Zweck

Denn die Dreikönigstour zeichnet sich durch eine Besonderheit aus: Damit sich jeder die Teilnahme leisten kann, werden sämtliche Tickets kostenlos ausgegeben . Im Anschluss dürfen die Wanderer Spenden nach eigenem Ermessen leisten. Überschüsse, die nicht zur Kostendeckung des Events benötigt werden, gehen vollständig an soziale Projekte. Auch die Tierhilfe Tutzing engagierte sich bei der Organisation.

Nach rund sieben Stunden, um kurz nach 15 Uhr, erreichten die ersten Teilnehmer das Ziel hinter dem Tutzinger Hof in Tutzing, der sich bereits seit mehreren Jahren ebenfalls bei der Tour engagiert und dessen Wirte Rolf Läkamp und Petra Gsinn die Teilnehmer im Anschluss bewirteten. Das Hauptfeld erreichte das Ziel zwischen 17 und 19 Uhr. Alle erhielten im Ziel eine Gedenkmedaille und eine Gedenkurkunde.

04.01.2025 ist der nächste Termin für die Dreikönigstour

Für das Organisationsteam steht bereits fest, dass es auch 202 5 wieder eine Dreikönigstour geben wird – und zwar am 4.1.2025. Die Vorbereitungen dafür werden in Kürze beginnen.

Dreikönigstour Starnberger See

Stefanie Nonnenmann – Organisationsteam Dreikönigstour
0170-290 39 24
 

Urlaub Fünfseenland und Bayern

das könnte Sie auch interessieren

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

immer aktuell - tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

jede Woche positive Inspiration für Kultur, Freizeit und Urlaub.

vielen Dank, Sie haben sich erfolgreich in unserem Newsletter eingetragen.